dagmar-hoefs

Frauen in Führung

Unter dem Motto Authentisch in Führung gehen fand in dieser Woche der zweite Workshop der Veranstaltungsreihe Frauen in Führung statt. Als Referentin konnte wieder Frau Dagmar Hoefs, Dipl.-Supervisorin und Organisationsberaterin, begrüßt werden. Im Zusammenhang mit dem Begriff “Führung” steht auch immer die “Autorität”, aber was bedeutet Autorität eigentlich? Bei näherem Hinsehen ist festzustellen, dass sich ein Potpourri an Worten finden lässt. Und diese Interpretationen müssen nicht zwangsläufig allgemeingültig sein, je nach dem eigenen Erfahrungsschatz wird eine andere Interpretation zutreffend sein. Das Hauptaugenmerk der Veranstaltung richtete sich aber der “Präsenz”. Wie präsent bin ich in meinem Handeln, in meiner Führung? Bin ich immer voll in der derzeitigen Situation, oder bin ich vielleicht gedanklich oder emotional auf Abwegen? Was “Präsenz” bedeutet und welche Wichtigkeit sich dahinter verbirgt, wurde in dem Workshop erläutert. Anschließend wurde an Fallbeispielen der Teilnehmerinnen die Präsenz hinterfragt und Lösungsmöglichkeiten erarbeitet und besprochen.